Willkommen auf diesem Blog

Die Performance einer Fluggesellschaft wird stark durch das Safety- und Qualitätsmanagement geprägt, das alle Verfahrensschritte und Verfahren – von der Ausbildung der Piloten, Flugbegleiter bis zur Wartung - bis ins kleinste Detail dokumentiert und überwacht. Die Qualitäts- und Sicherheitsstandards gehen über die wesentlichen, gesetzlich vorgeschriebenen nationalen und internationalen Anforderungen hinaus. Das "Safety und Quality"-Management wacht firmenintern über diese Standards, überprüft das korrekte Reporting aller betroffenen Firmenbereiche und gibt bei Bedarf neue Ziele verbindlich vor. Dieser Blog zeigt in erster Linie die Elemente und den Aufbau eines Safety Management Systems in der Luftfahrt und zeigt wie QM und SMS sich gegenseitig ergänzen. Weiters werden Themen/News erläutert die Einfluss auf die Sicherheit in der Luftfahrt haben. Er dient in erster Linie als Schulungsunterlage und wird laufend adaptiert. Dieser Blog dient aber auch zur Anregung von Diskussionen über die Branche Luftfahrt hinaus, denn Safety Management Systeme in ähnlicher Form sind auch in anderen Unternehmen zu etablieren. Am Ende jedes Eintrages findet man die Möglichkeit einen Beitrag in Form eines Kommentars zu leisten. Der Verfasser freut sich über jegliche Kommentare und ist stets bemüht diese auch entsprechend zu behandeln. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Fachdiskussion. Viele der eingetragenen Kommentare vertiefen auch die angesprochenen Thematiken und werden laufend ergänzt.

Mittwoch, 19. Januar 2011

Integriertes Managementsystem

Nur ein integriertes Managementsystem vereint in einer Dokumentation vielerlei Anforderungen an ein Unternehmen z. B. bezüglich der Perspektiven der Qualität, Sicherheit, dem Umweltschutz und / oder dem Arbeitsschutz. Es ist nicht wirklich einsehbar, warum all diese Aspekte einzelne Dokumentationen erfordern ganz abgesehen von den Erfahrungen, dass Mitarbeitern nicht zugemutet werden kann, verschiedene Regelungen zu gleichen Abläufen in verschiedenen Dokumentationen zu suchen.

Kommentare:

  1. Das Integrierte Management verbindet mehrere einzelne Managementsysteme (Qualität, Umwelt, Sicherheit, Informationsschutz…) zu einem Ganzen. Anforderungen aus diversen gesetzlichen wie auch innerbetrieblichen Vorgaben werden berücksichtigt und transparent in Prozessen dargestellt. Dies spart Ressourcen im Managementsystembetrieb und erleichtert die Akzeptanz und Umsetzung durch die Mitarbeiter.

    AntwortenLöschen
  2. Ein Safety Management System sollte folgende Systeme integriert berücksichtigen (persönliche Meinung des Blogautors):

    - Safety Management
    - Risk Managment
    - Quality Management (incl Process Management)
    - Security Management
    - Emergency Response Management

    Dies birgt folgende Vorteile:

    - effiziente Organisation/Information
    - klare Zielsetzung (Mission Statement)
    - strukturierte Dokumentation
    - strukturierte Ausbildung (Training)
    - ....

    AntwortenLöschen